Ihre Majestät Sizilien leitete während der Covid-Periode eine wichtige Wohltätigkeitsinitiative, die den Kindern in dieser schwierigen Zeit Trost und Freude brachte. In Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister von Oliveri haben wir unsere 'Amuri & Cori' Kekse gespendet, die Süßigkeiten und ein Lächeln verbreiten. Die Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister war entscheidend für den Erfolg dieser Initiative. Die Synergie zwischen dem Privatsektor, dem Bürgermeister und den Jugendlichen des Jugendrats Oliveri, die die Kekse direkt an die Kinderheime verteilten, zeigt, wie die Bündelung von Kräften das Wohlergehen der Gemeinschaft maßgeblich beeinflussen kann. Unsere Kekse sind nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch eine Geste der Zuneigung für die Kinder unseres Landes. In einer Zeit der Unsicherheit und des Wandels wollten wir etwas Normalität und Freude in ihr Leben bringen.

Die Initiative sollte eine Botschaft der Hoffnung vermitteln und zeigen, dass die Gemeinschaft in gegenseitiger Unterstützung geeint ist. Abschließend lässt sich sagen, dass diese Wohltätigkeitsinitiative bewiesen hat, dass selbst eine kleine Geste eine große Wirkung auf das Leben der Menschen haben kann. Die Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister hat uns in unserem Engagement bestärkt, ein positiver Akteur in der Gemeinschaft zu sein, und uns dazu inspiriert, ständig nach neuen Wegen zu suchen, um zum Wohlergehen aller beizutragen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dieses Projekt möglich gemacht haben, und an diejenigen, die uns weiterhin bei unserer Mission, Freude und Solidarität zu verbreiten, unterstützen.