1. Thema

1.1 Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden auch als „Bedingungen„) gelten für den Kauf von Produkten der Marke „Gelsomino Sua Maestà la Sicilia“ (nachstehendProdukte“ oder im SingularProdukt„) über die E-Commerce-Website ausgeführt www.suamaestasicilia.it (nachstehend dieSite„) durch Nutzer, die als „Verbraucher“ im Sinne des folgenden Artikels gelten

1.2. Eigentümer und Verwalter der Website ist Gelsomino S.r.l. mit Sitz in Furnari (ME), Via Prestipaolo 14 – 98054, Steuernummer, MwSt.-Nummer und Eintragungsnummer im Handelsregister von Messina 02970800831 (nachstehend der„Eigentümer„)

1.3. Gelsomino S.r.l. ist für den Verkauf der Produkte über die Website verantwortlich. Der Kauf der Produkte über die Website wird von Gelsomino S.r.l. als Verkäuferin (im Folgenden die „Eigentümer„), und die Person, die ein oder mehrere Produkte zu Zwecken erwirbt, die nicht im Zusammenhang mit ihrem Handel, Gewerbe, Handwerk oder Beruf stehen, als Käufer (im Folgenden der „Verbraucher„), (Inhaber und Verbraucher werden im Folgenden gemeinsam als die „Teile„).

1.4. Der Eigentümer ist Vertragspartei dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Inhaber der Rechte am Domainnamen der Website, an den Logos und Marken, die sich auf die auf der Website präsentierten Produkte beziehen, sowie der Urheberrechte an den Inhalten der Website, mit Ausnahme einiger externer Inhalte, wie z. B. die Logos unserer Partner Paypal, Poste Italiane usw.

1.5. Jede Mitteilung des Verbrauchers, die mit dem Kauf der Produkte zusammenhängt und/oder damit verbunden ist – einschließlich aller Berichte, Beschwerden, Anfragen bezüglich des Kaufs und/oder der Lieferung der Produkte, der Ausübung des Rücktrittsrechts usw. – wird als Mitteilung des Verbrauchers betrachtet. – müssen an den für die Verarbeitung Verantwortlichen unter den auf der Website angegebenen Adressen und auf die dort angegebene Weise sowie an die E-Mail-Adresse info@suamaestasicilia.it gesendet werden .

1.6. Jeder Kauf unterliegt den allgemeinen Verkaufsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Verbraucher auf der Website veröffentlichten Fassung.

1.7. Die Website ist dem Einzelhandel gewidmet und als solche ausschließlich für die Nutzung durch Verbraucher bestimmt. Personen, die keine Verbraucher sind, werden gebeten, keine Bestellungen auszuführen. Werden ein oder mehrere Verkäufe an eine Person getätigt, die nicht als Verbraucher gilt, so finden diese Bedingungen Anwendung, jedoch ungeachtet der Bestimmungen dieser Bedingungen: (a) steht dem Erwerber das in Artikel 10 genannte Widerrufsrecht nicht zu; b) der Käufer hat keinen Anspruch auf die in Artikel 8 angegebene Garantie für die Produkte; c) der Käufer hat keinen Anspruch auf andere, gegebenenfalls hierin vorgesehene Schutzmaßnahmen zugunsten des Verbrauchers, die zwingende gesetzliche Bestimmungen widerspiegeln oder erfüllen; d) der zwischen dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und dem Käufer geschlossene Kaufvertrag unterliegt italienischem Recht, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf – Wiener Übereinkommen von 1980.

1.8. Mit der Übermittlung der Bestellung akzeptiert der Verbraucher, dass ihm eine Bestätigung der Informationen über die Bestellung und die vorliegenden Geschäftsbedingungen per E-Mail an die von ihm bei der Registrierung auf der Website oder während des Kaufvorgangs angegebene Adresse gesendet wird.

1.9. Um über die Website Einkäufe tätigen zu können, muss der Verbraucher volljährig (18 Jahre) und handlungsfähig sein, was der Verbraucher auch erklärt.

1.10. Die Kosten für die Internetverbindung zur Website, einschließlich der Telefonkosten, gehen ausschließlich zu Lasten des Verbrauchers, und zwar nach den Tarifen des vom Verbraucher gewählten Betreibers.

2. Produkteigenschaften, Preise und Verfügbarkeit in verschiedenen geografischen Gebieten

2.1. Die Produkte werden mit den auf der Website beschriebenen Eigenschaften und gemäß den zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Verbraucher auf der Website veröffentlichten Bedingungen verkauft, unter Ausschluss aller anderen Bedingungen oder Bestimmungen.

2.2. Der Eigentümer behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern, ohne die Nutzer der Website vorher davon in Kenntnis setzen zu müssen. Etwaige Änderungen treten mit dem Datum der Veröffentlichung auf der Website in Kraft und gelten nur für Verkäufe, die ab diesem Datum gegenüber dem Verbraucher abgeschlossen werden, der sie in der neuen Fassung ausdrücklich akzeptiert hat.

2.3. Die Preise, die auf der Website zum Verkauf stehenden Produkte und/oder deren Eigenschaften können ohne Vorankündigung geändert werden. Solche Änderungen gelten nur für Aufträge, die zum Zeitpunkt der Änderung noch nicht bestätigt sind. In jedem Fall wird der Verbraucher aufgefordert, vor dem Absenden der Bestellung gemäß Absatz 3 den endgültigen Verkaufspreis zu überprüfen.

2.4. Informationen über die Verfügbarkeit der von uns verkauften Produkte sind auf der Website sowie auf der Präsentationsseite des jeweiligen Produkts aufgeführt. Die geschätzten Versand- und Lieferzeiten der Produkte sind rein indikativ und werden auch durch Faktoren außerhalb von Gelsomino Her Majesty Sicily bestimmt.

2.5. Nach Eingang der Bestellung behält sich der Inhaber das Recht vor, per E-Mail (oder, wenn möglich, über andere direkte Kommunikationskanäle, wie z. B. Telefon) mitzuteilen, wenn einige der bestellten Produkte nicht verfügbar sind, und den Ersatz des fehlenden Artikels durch einen anderen, vom Verbraucher gewählten Artikel vorzuschlagen. Ein eventueller Preisunterschied zu den bereits gezahlten Beträgen wird dann mit dem vom Verbraucher bei der Bestellung gewählten Zahlungsmittel beglichen. Lehnt der Verbraucher den Vorschlag ab, wird die Bestellung storniert oder teilweise bearbeitet (bei Bestellungen mit mehreren Artikeln): Der für den fehlenden Artikel gezahlte Betrag wird dann zurückerstattet, wiederum mit dem vom Verbraucher bei der Bestellung gewählten Zahlungsmittel.

2.6. Preisfehler. Trotz sorgfältiger Kontrollen ist es möglich, dass für eine begrenzte Anzahl von Artikeln im Katalog irrtümlich ein anderer als der tatsächliche Preis angegeben wird: Aus diesem Grund verpflichtet sich der Inhaber, die Korrektheit der Produktpreise während des Prozesses der Überprüfung der Bestellung und des anschließenden Versands der Produkte ständig zu überprüfen. Sollte sich aufgrund von Missverständnissen oder anderen Unannehmlichkeiten herausstellen, dass der auf der Website angegebene Preis niedriger ist als der korrekte Verkaufspreis eines Produkts, behält sich der Inhaber das Recht vor, sich mit dem Verbraucher in Verbindung zu setzen, um zu prüfen, ob er das Produkt auch zu dem korrekten Preis kaufen möchte, und wenn der Verbraucher diesen Vorschlag nicht annimmt, wird die Bestellung storniert oder teilweise bearbeitet (bei Bestellungen mit mehreren Artikeln).

2.7. Die Website kann von überall auf der Welt aufgerufen werden. Die auf der Website verfügbaren Produkte können jedoch nur von Nutzern erworben werden, die eine Lieferung in ITALIEN, FRANKREICH, SPANIEN, DEUTSCHLAND, RUMÄNIEN, ÖSTERREICH, USA und UK wünschen.

3. Modalitäten des Kaufs von Produkten – Abschluss jedes einzelnen Kaufvertrags

3.1. Jede Präsentation einzelner Produkte auf der Website, die für den für die Verarbeitung Verantwortlichen nicht bindend ist, stellt eine bloße Aufforderung an den Verbraucher dar, ein vertragliches Kaufangebot zu formulieren (und kein öffentliches Angebot des für die Verarbeitung Verantwortlichen), dem die wesentlichen Elemente fehlen, die der Verbraucher bei der Bestellung selbst festlegen muss (Menge usw.).

3.2. Mit der Registrierung auf der Website oder (im Falle eines nicht registrierten Nutzers) mit der Aufgabe einer Bestellung akzeptiert der Verbraucher die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (als öffentliches Angebot) über die Website in ihrer Gesamtheit und ohne Vorbehalt, die den Rahmenvertrag für die Beziehung zwischen dem Verbraucher und dem Inhaber, einschließlich einzelner Bestellungen, darstellen. Andererseits hat jede einzelne Bestellung, die der Verbraucher dem für die Verarbeitung Verantwortlichen über die Website übermittelt, den Wert eines Vertragsangebots des Verbrauchers an den für die Verarbeitung Verantwortlichen (das allerdings den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegt, deren Anhang es bildet). Daher wird der Verbraucher aufgefordert, diese Bedingungen, einschließlich des Hinweises auf das Widerrufsrecht, sorgfältig zu lesen, eine Kopie mit Hilfe des Druckbefehls auszudrucken und eine Kopie für den persönlichen Gebrauch zu speichern oder zu vervielfältigen, bevor er diese Bedingungen akzeptiert. Darüber hinaus wird der Verbraucher aufgefordert, etwaige Fehler bei der Eingabe seiner Daten zu erkennen und zu korrigieren. Noch vor der Bearbeitung jeder einzelnen Bestellung wird der Verbraucher aufgefordert, diese sorgfältig zu lesen, eine Kopie über den Druckbefehl auszudrucken und eine Kopie für den persönlichen Gebrauch zu speichern oder zu vervielfältigen, sowie eventuelle Fehler bei der Eingabe seiner Daten zu erkennen und zu korrigieren.

3.3. Jede einzelne Bestellung des Verbrauchers – die einen Vorschlag des Verbrauchers an den für die Verarbeitung Verantwortlichen darstellt, wie oben beschrieben – wird vom für die Verarbeitung Verantwortlichen (der die Verfügbarkeit des Produkts gemäß Absatz 5 garantieren kann) mit der Zusendung einer E-Mail zur Bestätigung und Übermittlung der Bestellung an die vom Verbraucher dem für die Verarbeitung Verantwortlichen angegebene E-Mail-Adresse angenommen.5) mit der Zusendung einer E-Mail zur Bestätigung und Annahme der Bestellung an den Verbraucher an die E-Mail-Adresse, die dieser dem für die Verarbeitung Verantwortlichen mitgeteilt hat (bei der Registrierung auf der Website oder bei der Übermittlung der Bestellung, wenn der Verbraucher nicht auf der Website registriert ist), die den Link zum Text der vorliegenden Bedingungen, die Zusammenfassung der einzelnen Bestellung, einschließlich der detaillierten Angabe des Preises, der Versandkosten und der anwendbaren Steuern, sowie die Beschreibung der Eigenschaften des bestellten Produkts enthält. Die Bestellung des Verbrauchers, die Bestätigung und Annahme durch den Inhaber und die für die Beziehung zwischen den Parteien geltenden Bedingungen werden vom Inhaber in seinen Computersystemen elektronisch gespeichert. Der Verbraucher kann eine Kopie anfordern, indem er eine E-Mail an den Inhaber unter info@suamaestasicilia.it schickt.

3.4. Um die korrekte Lieferung der Bestellung, die Gegenstand des Vertragsverhältnisses ist, zu gewährleisten, kann der Verbraucher innerhalb von höchstens 12 Geschäftsstunden nach Erhalt der E-Mail mit der Auftragsbestätigung Änderungen der Bestell-, Kopf- oder Versanddaten beantragen. Nach Ablauf dieser Frist, die von Gelsomino S.r.l. zur Verfügung gestellt wird, ist es unter keinen Umständen mehr möglich, Änderungen an der Bestellung vorzunehmen.

3.5. Ein Vertrag über den Kauf von Produkten gilt als geschlossen, wenn der Verbraucher die Auftragsbestätigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen per E-Mail erhält.

4. Produktauswahl und Kaufverfahren

4.1. Die auf der Website vorgestellten Produkte können gekauft werden, indem der Verbraucher die für ihn interessanten Produkte auswählt und sie in den virtuellen Warenkorb legt. Sobald die Produktauswahl abgeschlossen ist, wird der Verbraucher aufgefordert, den Kauf der in den Einkaufswagen gelegten Produkte durchzuführen (i) sich auf der Website zu registrieren und die erforderlichen Daten anzugeben oder (ii) sich anzumelden, wenn der Verbraucher bereits registriert ist oder (iii) ihre Daten zur Verfügung zu stellen, um die Bestellung auszuführen und den Vertragsabschluss zu ermöglichen.

Wenn sich die in der Bestellung angegebenen Daten von denen unterscheiden, die bei der Registrierung auf der Website angegeben wurden, wird der Verbraucher aufgefordert, seine Daten zu bestätigen (z. B. Vorname, Nachname usw.) sowie die Adresse, an die die ausgewählten Produkte geliefert werden sollen, die Rechnungsadresse und gegebenenfalls eine Telefonnummer anzugeben, unter der er für Mitteilungen im Zusammenhang mit dem getätigten Kauf kontaktiert werden kann.

Dem Verbraucher wird eine Zusammenfassung der auszuführenden Bestellung angezeigt, deren Inhalt er abändern kann: daher muss der Verbraucher, nachdem er sie sorgfältig gelesen hat, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich genehmigen, indem er das Kontrollkästchen auf der Website anklickt, und schließlich wird der Verbraucher aufgefordert, seine Bestellung zu bestätigen, indem er auf die Schaltfläche „Proceed € (Gesamtbetrag der Artikel)“ klickt, die dann endgültig an den Inhaber gesendet wird und die in Absatz 3.2 beschriebenen Auswirkungen hat. dieses Vertrages.

Der Verbraucher wird außerdem aufgefordert, die Versandart und die Zahlungsart zu wählen, die Gelsomino S.r.l. von Zeit zu Zeit zur Verfügung stellt. Entscheidet sich der Verbraucher für die sofortige Zahlung (zum Zeitpunkt des Kaufs) per Kreditkarte, muss PayPal die entsprechenden Daten über eine sichere Verbindung übermitteln. Aus buchhalterischen und administrativen Gründen behält sich der für die Verarbeitung Verantwortliche das Recht vor, die vom Verbraucher gemachten Angaben zu überprüfen.

Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufbetrag erst nach Übermittlung der Auftragsbestätigung durch den Inhaber an den Verbraucher abgebucht.

Wenn der Verbraucher während des Produktauswahlverfahrens auf der Website gemäß Punkt 4.1 feststellt, dass der Preis eines oder mehrerer Produkte, die er für den späteren Kauf auswählen möchte, aufgrund eines offensichtlichen technischen Problems auf der Website deutlich unter dem normalerweise geltenden Preis liegt, abzüglich der zu diesem Zeitpunkt geltenden Rabatte und/oder Sonderangebote, wird er gebeten, seine Bestellung nicht abzuschließen und den besagten technischen Fehler dem Kundendienst des für die Verarbeitung Verantwortlichen zu melden, indem er eine E-Mail an die folgende Adresse sendet info@suamaestasicilia.it.

5. Lieferung der Waren und Abnahme

5.1. Auf der Website werden die Verfügbarkeit der Produkte und ihre Lieferzeiten angegeben; diese Informationen sind jedoch nur als Richtwerte zu betrachten und für den Eigentümer nicht bindend.

5.2 Der für die Verarbeitung Verantwortliche verpflichtet sich, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um die auf der Website angegebenen Lieferfristen einzuhalten und die Lieferung in jedem Fall innerhalb einer Frist von höchstens 30 (dreißig) Tagen ab dem Tag nach dem Tag, an dem der Verbraucher die Bestellung aufgegeben hat, durchzuführen. Im Falle einer Nichtausführung der Bestellung durch den Inhaber aufgrund einer auch nur vorübergehenden Nichtverfügbarkeit des Produkts benachrichtigt der Inhaber den Verbraucher schriftlich und erstattet ihm die vom Verbraucher bereits gezahlten Beträge für die Bezahlung des Produkts gemäß Absatz 6.1 zurück.

5.3. Hat der Verbraucher als Zahlungsart die Banküberweisung gewählt, beginnt die Lieferfrist mit dem Eingang der Zahlung beim Inhaber. Bei Zahlungen per Kreditkarte muss die normale Versandzeit um einen Arbeitstag verlängert werden, um die üblichen administrativen Kontrollen durchzuführen.

5.4. Die vom Verbraucher bestellten Produkte werden auf die Art und Weise versandt, die der Verbraucher unter den verfügbaren und zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung auf der Website angegebenen Produkten ausgewählt hat. Der Verbraucher verpflichtet sich, unverzüglich und so schnell wie möglich zu überprüfen, ob die Lieferung alle und nur die gekauften Produkte enthält, und den Anbieter unverzüglich über eventuelle Mängel der erhaltenen Produkte oder deren Nichtübereinstimmung mit der Bestellung gemäß dem in Artikel 8 der vorliegenden Bedingungen festgelegten Verfahren zu informieren, andernfalls gelten die Produkte als angenommen.

5.5 Wenn die Verpackung oder die Umhüllung der vom Verbraucher bestellten Produkte am Bestimmungsort offensichtlich beschädigt ankommt, wird der Verbraucher aufgefordert, die Lieferung durch den Spediteur/Frachtführer abzulehnen oder die Lieferung „unter Vorbehalt“ anzunehmen: Ebenso muss der Verbraucher in einem solchen Fall den Vorfall mittels der entsprechenden Kontaktformular auf der Website verfügbar oder per E-Mail an info@suamaestasicilia.it.

5.6 Wenn es nicht möglich ist, die Bestellung an den Verbraucher auszuliefern (wegen Nichtannahme und Verweigerung der Lieferung oder Unmöglichkeit, die Bestellung nach zwei Zustellungsversuchen auszuliefern, z.B. wegen „Abwesenheit des Empfängers“), wird die Bestellung an den Absender in den Lagern von Gelsomino S.r.l. zurückgeschickt. Bei der Rücksendung wird die Bestellung als „versiegelte Rücksendung“ behandelt: Innerhalb von 14 Arbeitstagen wird dem Kunden der volle Wert der zuvor gekauften Artikel, ausschließlich der Versandkosten, mit dem bei der Bestellung vom Verbraucher gewählten Zahlungsmittel erstattet.

6. Preise, Versandkosten, Zölle und Steuern

6.1. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und inklusive der Standardverpackungskosten und eventueller indirekter Steuern (falls zutreffend), jedoch ohne Versandkosten, die vor der vom Inhaber an den Verbraucher gesendeten Auftragsbestätigung berechnet werden und die der Verbraucher dem Inhaber zusätzlich zu dem auf der Website angegebenen Preis zu zahlen verpflichtet ist.

7. Zahlungen

7.1. Der Verbraucher erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Ausführung des Vertrags durch den Inhaber mit der Gutschrift des Preises für das/die gekaufte(n) Produkt(e) auf dem Bankkonto des Inhabers beginnt, und zwar gegen die vom Inhaber gemäß Absatz 3 vorgelegte Vertragsannahme.

7.2. Die Zahlung kann per Kreditkarte oder über PayPal erfolgen, unter den unten beschriebenen Bedingungen. Der Inhaber kann weitere Zahlungsarten zulassen, die er im Zahlungsbereich der Website angibt.

7.3. Wenn die Zahlung per Kreditkarte erfolgt, wird der Verbraucher auf eine sichere Website weitergeleitet, und die Kreditkartendaten werden direkt an Stripe Payments Europe, Ltd (ein irisches Unternehmen), den Betreiber, der die Zahlungen im Namen des Inhabers abwickelt, übermittelt. Die übertragenen Daten werden in einem sicheren Modus mittels verschlüsselter Datenübertragung gesendet. Diese Daten sind auch für den für die Verarbeitung Verantwortlichen nicht zugänglich.

7.4. Wenn die Zahlung per Banküberweisung zugunsten des Inhabers erfolgt, muss der Verbraucher die in der Auftragsbestätigung angegebenen Codes „Swift“ und „IBAN“ sowie die Auftragsnummer angeben.

7.5. Der Inhaber ist verpflichtet, dem Verbraucher, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, unverzüglich den Steuerbeleg über den getätigten Kauf in elektronischer Form per E-Mail an die von ihm angegebene Adresse zu übermitteln, wenn die gekauften Produkte auf italienischem Staatsgebiet geliefert werden sollen.

8. Gesetzliche Konformitätsgarantie des Halters, Mängelrüge und Gewährleistungseingriffe

8.1. Gemäß der EU-Richtlinie 2019/771 und dem italienischen Gesetzesdekret Nr. 206/2005 (nachstehend „Verbraucherschutzgesetz“ genannt), geändert durch Leg. 170/2021) garantiert der für die Verarbeitung Verantwortliche dem Verbraucher, dass die Produkte frei von Konstruktions- und Materialfehlern sind und den auf der Website veröffentlichten Beschreibungen (sowie den berechtigten Erwartungen des Verbrauchers) entsprechen, und zwar für einen Zeitraum von 2 (zwei) Jahren ab dem Datum der Lieferung der Produkte an den Verbraucher. Jegliche Garantie ist ausgeschlossen, wenn das Produkt nicht in Übereinstimmung mit dem vorgesehenen Verwendungszweck und den diesbezüglichen Anweisungen/Warnungen des Halters oder der erläuternden Referenzdokumente, Anhänger oder Etiketten verwendet oder gewaschen wird.

8.2. Unter Androhung des Verfalls dieser Garantie muss der Verbraucher alle Mängel und Nichtkonformitäten melden, z. B. durch Übermittlung an den Kundendienst unter info@suamaestasicilia.it Kundendienst von Holder, per E-Mail an info@suamaestasicilia.itmit Angabe des festgestellten Mangels bzw. der Nichtübereinstimmung sowie den im Rücksendeformular selbst angegebenen relevanten Unterlagen (mindestens Nr. 1 (ein) Foto des Produkts, die vom Inhaber gesendete Auftragsbestätigung und/oder den Steuerbeleg).

8.3. Nach Erhalt des Formulars und der zugehörigen Unterlagen bewertet der für die Verarbeitung Verantwortliche die vom Verbraucher über den Kundendienst des für die Verarbeitung Verantwortlichen gemeldeten Mängel und Nichtkonformitäten und entscheidet nach Durchführung der qualitativen Kontrollen zur Überprüfung der tatsächlichen Nichtkonformität des Produkts, ob er die Rückgabe der Produkte genehmigt, indem er dem Verbraucher per E-Mail an die von diesem bei der Registrierung auf der Website oder bei der Bestellung angegebene Adresse eine Antwort mit dem „Rückgabecode“ übermittelt. Die Genehmigung zur Rücksendung der Produkte stellt in keiner Weise eine Anerkennung von Mängeln oder Nichtkonformitäten dar, deren Vorhandensein nach der Rücksendung festgestellt werden muss. Die Produkte, für die der Inhaber die Rückgabe genehmigt hat, sind vom Verbraucher zusammen mit einer Kopie des Rückgabegenehmigungsbescheids, auf dem der „Rückgabecode“ vermerkt ist, innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach Meldung des Mangels oder der Nichtkonformität an die folgende Adresse zurückzusenden:

Gelsomino S.r.l. Via Prestipaolo 14, 98054 Furnari (ME)

8.4. Im Falle von Mängeln oder Vertragswidrigkeiten hat der Verbraucher Anspruch auf die Wiederherstellung der Konformität des Produkts durch den Inhaber, durch Reparatur oder Ersatz, oder auf die alternativen Rechtsbehelfe (Preisminderung oder Vertragsauflösung) in den ausdrücklich in Art. 135-bis des Decreto legislativo Nr. 206/2005, wie auf der entsprechenden Seite näher erläutert
speziellen Seite
der Website.

Hat sich der Inhaber verpflichtet, dem Verbraucher den gezahlten Preis zu erstatten, so erfolgt die Erstattung nach Möglichkeit mit demselben Zahlungsmittel, das der Verbraucher beim Kauf des Produkts verwendet hat, oder per Banküberweisung. Es obliegt dem Verbraucher, dem Inhaber, wiederum per E-Mail an info@suamaestasicilia.it, die Bankverbindung für die Überweisung zu seinen Gunsten mitzuteilen und den Inhaber in die Lage zu versetzen, den geschuldeten Betrag zurückzuzahlen.

9. Haftung für mangelhafte Produkte

9.1. Für Schäden, die durch Mängel an den Produkten verursacht werden, gelten die Bestimmungen der europäischen Richtlinie 85/374/EWG und des Verbraucherschutzgesetzes. Der Inhaber entbindet sich in seiner Eigenschaft als Vertreiber der Produkte über die Website von jeglicher Haftung, die nicht ausgeschlossen und/oder ausgeschlossen werden kann, indem er auf Anfrage des geschädigten Verbrauchers die Identität und den Wohnsitz des betreffenden Herstellers angibt.

10. Rücktrittsrecht

10.1 Unbeschadet der in Artikel 59 des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehenen Ausnahmen hat der Verbraucher das Recht, von jedem gemäß diesen Bedingungen geschlossenen Vertrag ohne Angabe von Gründen und ohne Zahlung einer Vertragsstrafe innerhalb einer Frist von 15 (fünfzehn) Tagen ab dem Zeitpunkt zurückzutreten, an dem (i) das Produkt geliefert wurde oder (ii) im Falle des Kaufs mehrerer Produkte, die in einer Bestellung getrennt geliefert werden, das letzte Produkt geliefert wurde.

10.2 Um sein Widerrufsrecht auszuüben, kann der Verbraucher vor Ablauf der in Absatz 10.1 genannten Frist die eigene Seite einen Rücksendeantrag zu stellen, indem Sie alle erforderlichen Daten ausfüllen und eingeben: Das Formular sollte dann in das Rücksendepaket eingefügt und wie unter Rückgabe und Rückerstattung. Alternativ dazu kann der Verbraucher eine ausdrückliche Erklärung z. B. über das Kontaktformular oder an die E-Mail-Adresse info@suamaestasicilia.it senden .

10.3 Nach den Bestimmungen des vorstehenden Absatzes 10.2 erhält der Verbraucher eine E-Mail, in der die Ausübung des Widerrufsrechts bestätigt wird und die, falls er das bestellte Produkt bereits erhalten hat, das in das Paket einzulegende Rücksendeformular sowie eine Anleitung zum Vorgehen bei der Rücksendung des Produkts enthält, die spätestens innerhalb der folgenden 6 Tage an folgende Adresse zu senden ist

Gelsomino S.r.l. Via Prestipaolo 14, 98054 Furnari (ME)

10.4 Wenn der Verbraucher das Produkt erhalten hat, ist er verpflichtet, es unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 6 Tagen ab dem Tag, an dem Sie den Widerruf erklärt haben, an die oben genannte Adresse zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn der Verbraucher die Waren vor Ablauf der 6-Tage-Frist zurücksendet. Die Risiken und unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren sowie der Nachweis dafür gehen zu Lasten des Verbrauchers. Übt der Verbraucher seinen Widerruf über die Website aus, wird er vor der Bestätigung des Widerrufsantrags über die Kosten der Rücksendung der Waren informiert, wenn er den von der Website angebotenen Rücksendeservice nutzen möchte.

10.5 Im Falle des Rücktritts erhält der Verbraucher die von ihm geleisteten Zahlungen mit Ausnahme der Lieferkosten zurück (außer im Falle des Rücktritts nur für ein oder mehrere Produkte einer Bestellung, für die eine einzige Lieferung vorgesehen ist, wird die Rückerstattung der Lieferkosten anteilig gekürzt), und zwar unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 6 Tagen nach Ausübung des Rücktritts. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, der Verbraucher verlangt eine Rückzahlung mit einem anderen Zahlungsmittel; in diesem Fall sind die durch die Verwendung eines anderen Zahlungsmittels entstehenden zusätzlichen Kosten vom Verbraucher zu tragen. Wenn der Verbraucher die Zahlungsart Nachnahme gewählt hat, muss er eine gültige IBAN für die Erstattung per Banküberweisung angeben. Kann der Kunde keine IBAN angeben, kann das Guthaben in Form eines Rabattcodes ausgezahlt werden, der im Online-Shop eingelöst werden kann. Die Erstattung kann bis zum Eingang der Waren oder bis zu dem Zeitpunkt ausgesetzt werden, zu dem der Verbraucher nachweist, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt.

10.6 Der Verbraucher haftet für einen etwaigen Wertverlust der Waren, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Feststellung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Wenn die zurückgegebene Ware also beschädigt ist (z.B. mit Abnutzungserscheinungen, Abrieb, Kratzern, Verformungen usw.), nicht vollständig mit allen Bestandteilen und Zubehörteilen (einschließlich Etiketten und Anhängern, die unverändert am Produkt angebracht sind), nicht von den beiliegenden Anleitungen/Hinweisen/Handbüchern, der Originalverpackung und dem Garantieschein, falls vorhanden, begleitet wird, haftet der Verbraucher für die Wertminderung der Ware und hat Anspruch auf Erstattung des Betrags, der dem Restwert des Produkts entspricht. Zu diesem Zweck wird der Verbraucher gebeten, die Waren nur so zu behandeln, wie es zur Feststellung ihrer Beschaffenheit, ihrer Eigenschaften und ihrer Funktionsweise unbedingt erforderlich ist, und die Originalverpackung der Produkte mit einer anderen Schutzverpackung zu versehen, die ihre Unversehrtheit bewahrt und sie während des Transports auch vor Beschriftungen oder Etiketten schützt.

11. Rechte an geistigem Eigentum

11.1. Der Verbraucher erklärt, darüber informiert zu sein, dass alle Warenzeichen, Namen sowie alle Unterscheidungszeichen, Namen, Bilder, Fotografien, schriftlichen oder grafischen Texte, die auf der Website verwendet werden oder sich auf die Produkte beziehen, das ausschließliche Eigentum des Eigentümers und/oder seiner Rechtsnachfolger sind und bleiben, ohne dass der Zugang zur Website und/oder der Kauf der Produkte den Verbraucher zu irgendeinem Recht an denselben berechtigt.

11.2. Der Inhalt der Website darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers und des Inhabers weder ganz noch teilweise reproduziert, mit elektronischen oder konventionellen Mitteln übertragen, verändert oder für irgendeinen Zweck verwendet werden.

12. Verbraucherdaten und Schutz der Privatsphäre

12.1. Um mit der Registrierung, der Bestellung und dem Abschluss dieser Bedingungen fortfahren zu können, werden vom Verbraucher über die Website bestimmte persönliche Daten verlangt. Der Verbraucher nimmt zur Kenntnis, dass die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und dem Inhaber gemäß und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung 2016/679/EU – GDPR und dem italienischen Gesetz D.Lgs. n. 196/2003 in der geänderten und ergänzten Fassung – Datenschutzkodex, für die Durchführung jedes Kaufs, der über die Website getätigt wird, und, vorbehaltlich seiner Zustimmung, für alle weiteren Aktivitäten, die in der Datenschutzerklärung angegeben sind, die dem Verbraucher über die Website zum Zeitpunkt der Registrierung zur Verfügung gestellt wird.

12.2. Der Verbraucher erklärt und garantiert, dass die Daten, die er dem für die Verarbeitung Verantwortlichen während des Registrierungs- und Kaufvorgangs zur Verfügung gestellt hat, korrekt und wahrheitsgemäß sind.

12.3. Der Verbraucher kann seine persönlichen Daten, die er dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung gestellt hat, jederzeit über den Bereich „Konto“ der Website, der nach der Authentifizierung zugänglich ist, aktualisieren und/oder ändern.

12.4. Weitere Informationen über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Verbrauchers finden Sie in der Rubrik Datenschutz und in den auf der Website veröffentlichten Hinweisen sowie in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

13. Sicherheit

Der für die Verarbeitung Verantwortliche nimmt in Bezug auf Daten, die sich auf Kreditkartenzahlungen beziehen, die Dienste des Unternehmens Stripe Payments Europe Ltd in Anspruch, das technologische Systeme einsetzt, um ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Sicherheit, Schutz und Vertraulichkeit bei der Übertragung von Informationen über das Internet zu gewährleisten.

14. Anwendbares Recht, Schlichtungsversuch und Gerichtsstand

14.1. Jeder Kaufvertrag, der zwischen dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und den Verbrauchern gemäß den vorliegenden Bedingungen geschlossen wird, unterliegt den italienischen Gesetzen und insbesondere dem Verbrauchergesetzbuch, insbesondere den Vorschriften über Fernabsatzverträge und dem Gesetzesdekret Nr. 9. April 2003, und wird entsprechend ausgelegt. 70 über bestimmte Aspekte des elektronischen Geschäftsverkehrs. In jedem Fall bleiben die Rechte, die den Verbrauchern durch zwingende gesetzliche Bestimmungen in ihrem Staat zustehen, wie z.B. Kapitel I Titel III Teil III des Verbraucherschutzgesetzes (Art. 45-67 Gesetzesverordnung 206/2005), unberührt.

14.2. Im Falle einer Streitigkeit zwischen dem Inhaber und einem Verbraucher garantieren wir ab sofort unsere Teilnahme an einem Schlichtungsversuch, den jeder Verbraucher bei RisolviOnline, einem unabhängigen und institutionellen Dienst der Schiedskammer der Handelskammer Mailand, anstrengen kann und der es ermöglicht, mit Hilfe eines neutralen und kompetenten Schlichters auf gütliche und sichere Weise über das Internet eine zufriedenstellende Einigung zu erzielen. Weitere Informationen zu den Regeln von ResolviOnline oder zur Einreichung eines Schlichtungsantrags finden Sie unter www.risolvionline.com.

14.3. Als Alternative zu dem in Punkt 14.2 genannten Schlichtungsversuch hat der Verbraucher auch die Möglichkeit, zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen dem Inhaber und dem Verbraucher die europäische Online-Streitbeilegungsplattform (die europäische OS-Plattform) zu nutzen. Die Europäische OS-Plattform wird von der Europäischen Kommission entwickelt und verwaltet, im Einklang mit der Richtlinie 2013/11/EU und der EU-Verordnung Nr. 524/2013, um die unabhängige, unparteiische, transparente, wirksame, schnelle und faire außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen zwischen einem in der Union ansässigen Verbraucher und einem in der Union niedergelassenen Unternehmer durch Einschaltung einer teilnehmenden alternativen Streitbeilegungsstelle zu erleichtern, die aus einer darin enthaltenen Liste ausgewählt werden kann. Weitere Informationen über die Europäische OS-Plattform oder die Einleitung eines alternativen Streitbeilegungsverfahrens im Zusammenhang mit diesem Vertrag finden Sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/odr. Die auf der Europäischen OS-Plattform anzugebende E-Mail-Adresse des Inhabers lautet: info@suamaestasicilia.it.

14.4. Wird der Schlichtungsversuch nach Ziffer 14.2 oder 14.3 nicht eingehalten oder bleibt er erfolglos, so wird die Streitigkeit dem Gericht des Wohnsitzes oder des Aufenthaltsortes des Verbrauchers vorgelegt.